Einer der wohl wichtigsten und nicht zu unterschätzenden Bereiche eines Unternehmens ist das Projektmanagement. Damit ein Projekt vom ersten Schritt der Idee bis hin zur fertig realisierbaren Marktreife gebracht werden kann, ist es und er Regel unmöglich, es einfach durch die einzelnen Produktphasen „durchlaufen“ zu lassen. Für einen reibungslosen Ablauf ist ein optimales Projektmanagement unerlässlich. Schließlich kann man während der Planung, Steuerung, Strukturierung und Standardisierung schon einmal den Überblick verlieren. Genau hier setzt die Projektmanagement Software Taskworld an.

Professionell durchstarten mit Taskworld Projektmanagement

Ein Projektmanager hat für gewöhnlich ein sehr umfassendes Aufgabenspektrum, das jedoch von Projekt zu Projekt sehr unterschiedlich ausfallen kann. Gerade dieser Umstand zeigt, wie wichtig es ist, auf eine flexible und variable Basis zurückgreifen zu können. Die Projektmanagement Software Taskworld stellt eine eben solche Basis dar. Diese Software dient sowohl als medialer Organisator als auch als mobiler Schreibtisch, mit dem es möglich ist, den Überblick über Termine und Deadlines, Entwicklungsphasen und vieles mehr zu behalten und diese zu verwalten. Mit Taskworld haben Sie also zu jeder Zeit alle relevanten Informationen schnell zur Hand. Auch ist es hier möglich, einzelnen Mitarbeitern oder Teams gezielt einzelne Aufgaben zuzuweisen. Darüber hinaus können mit Taskworld sogenannte „virtuelle Räume“ geschaffen werden, in denen sich die Mitarbeiter gezielt über bestimmte Projekte austauschen können. Auf diese Weise wird der Arbeitsprozess dynamisiert und der Arbeitseinsatz des Projektmanagers deutlich flexibler gestaltet.

Die Software Taskworld besitzt hierfür gezielt eine besonders einfache und benutzerfreundliche Oberfläche. Mithilfe von optischen Hilfsmitteln ist es möglich, Grafiken und Mindmaps sowie Notizen anzulegen und außerdem zentrale Aufgaben, mit denen Sie als Projektmanager tagtäglich konfrontiert werden, zu bündeln und an zentraler Stelle zu sammeln. Zwei Aspekte werden hier besonders fokussiert:

  • Bei Taskworld liegt das Hautaugenmerk darauf, einen wesentlichen Nutzen zur Projektrealisierung zu leisten. Dafür können interaktive Räume für die Mitarbeiter erstellt werden, über die besonders schnell und einfach per Mausklick wichtige Informationen und Dokumente ausgetauscht werden können. Der Projektmanager behält über jeden Kontakt und jeden Fortschritt stets den Überblick und ist so zu jeder Zeit über den aktuellen Projektstatus informiert.
  • Taskworld verfolgt das Ziel, so transparent wie nur erdenklich zu sein, damit jeder, der am jeweiligen Projekt beteiligt ist, ebenfalls immer im Bilde ist.

Der Projektmanager ist dafür da, den Arbeitsprozess des Projektmanagers nicht nur zu unterstützen, sondern ihn noch besser strukturieren und dadurch optimieren zu können. Taskworld ist eine Software, mit der Sie den Schritt in die Zukunft wagen können, um den immer weiter steigenden Anforderungen in der Berufswelt auch weiterhin gerecht werden zu können. Um dies zu erreichen setzt die Software auf insgesamt vier Strategien:

  1. Kreation
  2. Organisation
  3. Kommunikation
  4. Dokumentation

Eben diese vier Grundpfeiler der Software sind den einzelnen Phasen eines Projekts sehr ähnlich. Eben dies ist der Grund, weshalb Taskworld jedes Projektteam von der ersten Entstehung an bis hin zur finalen Marktreife zuverlässig begleitet, um letztlich jedes Projekt zielgerichtet zum Erfolg zu führen. Denn mit Taskworld ist schnell erkennbar, ob Sie noch im Zeitplan sind, wo genau es Schwierigkeiten gibt und welche Fortschritte die einzelnen Mitarbeiter, Teams und Abteilungen gemacht haben.

Taskworld ist ein echtes Multitalent und daher in Führungspositionen das ideale Projekt-Tool. Doch nicht nur große Unternehmen, auch Selbstständige können von einer solchen Software profitieren. Auch Selbstständige können ihre Projekte mit Taskworld detailgenau erfassen und rechtzeitig mögliche Risiken erkennen.

Das Thema Sicherheit ist bei dem Projektmanager Taskworld sehr groß geschrieben. Immerhin geht es bei der Verwaltung Ihrer Projekte um hochsensible Daten. Hinsichtlich des „Hosting“-Space hat sich Taskworld deshalb auch gezielt abgesichert. Auf Wunsch kann das Tool aber auch so organisiert werden, dass eine Anbindung an Dropbox, Gmail oder ähnliche Plattformen realisierbar ist.

Sollten Sie einmal Fragen oder Probleme haben, steht Ihnen jederzeit ein Ansprechpartner in Berlin zur Stelle, wodurch sich Taskworld von vielen anderen Mitbewerbern auf dem Markt abhebt. Zwar wird unsere Welt mit den Jahren immer technischer. Allerdings leidet hier oftmals der persönliche Aspekt in puncto Service und Dienstleistung. Gerade deshalb ist es Taskworld so wichtig, seinen Kunden persönlich zur Verfügung zu stehen, damit Sie sich gut beraten fühlen und ohne Beeinträchtigung schnell an ihren Projekten weiterarbeiten können.

Taskworld ist nicht nur für gezielte Branchen einsetzbar, sondern kann schlichtweg von jedem genutzt werden, sowohl von kleinen und mittelständischen als auch von großen Unternehmen. Hier kaufen Sie nicht die Katze im Sack, denn der Anbieter stellt Ihnen einen 15-tägigen Probelauf zur Verfügung. Somit haben Sie ausreichend Zeit, um die Software zunächst einmal kennenlernen zu können.

3 Kommentare
  1. Maik Majheil sagte:

    Tolles Tool. Werde ich mal testen. Was ich bisher gefunden habe war nicht ganz das was ich mir vorgestellt habe.
    Maik

    Antworten
    • Andreas Schlagenhauf sagte:

      Hallo Herr Brodt,

      der Projektmanager Taskworld kann grundsätzlich von jedem genutzt werden, wo es darum geht, Projekte zielgerichtet zum Ziel zu führen. Selbstverständlich können auch Solo-Selbstständigen dieses Multifunktion-Tool nutzen.

      Viele Grüße,
      Andreas Schlagenhauf

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.